Hauptmenü

Was ist ein luzider Traum?

Was ist ein luzider Traum? – Ein luzider Traum (auch Klartraum genannt) ist ein Traum, in welchem der Träumende sich über seinen Traumzustand bewusst ist.

Bild: Fotolia.com © Mopic

Video kommt bald!

Das Video „was ist luzides Träumen“ wird im Moment noch erstellt. Es wird in Kürze genau Hier veröffentlicht.“

Der Begriff „luzider Traum“ wurde vom holländischen Psychologen und Autor Frederik van Eeden eingeführt und leitet sich dabei aus dem Lateinischen Wort lūcis (Licht) ab. Fast 25 % unserer Gesellschaft erleben, rein zufällig regelmäßige Klarträume und über die Hälfte von uns, hatte schon mindestens einen Klartraum im leben.

Seitdem Paul Tholey und Stephen LaBerge die Forschung auf diesem Gebiet vorangetrieben haben, ist das Luzide Träumen nicht mehr nur eine esoterische Lehre, die zuvor fast ausschließlich von buddhistischen Mönchen praktiziert wurde, sondern eine anerkannte Wissenschaft. Durch die Erkenntnisse der letzten Jahre, hat Paul Tholey noch weitere Definitionen für das luzide Träumen Festgelegt. Demnach muss ein Klartraum zusätzlich noch über folgende Eigenschaften verfügen:

  • Der Träumende ist sich bewusst, dass er gerade träumt
  • Der Träumende kann bewusste Entscheidungen innerhalb des Traumgeschehens treffen
  • Das Bewusstsein des Träumenden ist klar und nicht Verwirrt oder Trüb
  • Der Träumende kann sich im Traum an das Wach-Leben erinnern
  • Der Träumende ist in der Lage zu riechen, schmecken, fühlen und zu hören
  • Der Träumende ist in der Lage, das aktuelle Traumgeschehnis zu verstehen und zu interpretieren
  • Der Träumende kann sich während des Traumes und auch am nächsten Morgen, an das vorherige Traumgeschehnis erinnern

Comments are closed.