Hauptmenü

Archive | Forschung

REM Augenbewegungen schalten auf die nächste “Szene” um

Wissenschaftler haben zum ersten Mal während der Traumphase im Schlaf Aktivitäten von individuellen Gehirnzellen aufgenommen. Nach jeder raschen Augenbewegung  (‚rapid eye movement’ oder REM) registrierten sie einen Aktivitätsstoß, genau dem entsprechend, der sich Wachzustand ereignet, wenn wir ein neues Bildobjekt sehen – oder es uns vorstellen. Nach Annahme der Wissenschaftler könnte das bedeuten, dass diese […]

Continue Reading

Träume von Verstorbenen | Therapie & Rätsel für Forscher

Ein Traum von einem geliebten Verstorbenen, erzeugt fast immer ein Gefühl von Getröstet Sein oder Frieden. (Waggoner, 2008) Es gibt Fälle, die tatsächlich nahelegen, dass Träumende Kontakt mit Verstorbenen aufgenommen haben, ein Umstand, der uns sehr wohl dazu zwingen könnte, landläufige Begriffe von Bewusstsein und der Grenze zwischen Leben und Tod zu überdenken. Zunächst einmal muss […]

Continue Reading

Können Träume vor Krankheit warnen?

Forschungsergebnissen zufolge können manche Träume Krankheiten schon Jahre im Voraus ankündigen. “Das Anfangsstadium von Krankheiten und anderen Störungen, die sich im Körper auszubreiten drohen … manifestieren sich am besten im Schlafzustand (Aristoteles, Zitat in Van de Castle, 1994). “Von jedem Teil des Körpers führen Nervenstränge zum Gehirn – und diese übermitteln die Anzeichen bevorstehender Krankheit, […]

Continue Reading

Silene Capensis — Das 5 Tages Experiment !Unfassbar!

Silene Capensis ist eine im südlichen Afrika beheimatete Pflanze, welche vom Stamm der Xhosa zur Induzierung von luziden Träumen eingesetzt wird. Nun möchte ich wissen, ob man mit der Wurzel der Pflanze tatsächlich luzide Träume bekommen kann. Dafür werde ich — wie auch in anderen Erfahrungsberichten auf Englisch beschrieben — sehr kleine Portionen der getrockneten […]

Continue Reading

VIDEO | Haben Traumfiguren ihr eigenes Bewusstsein?

Diese zugegeben etwas seltsame Frage wurde bereits in den 80er Jahren, vom damalig führenden Traumforscher Paul Tholey gestellt. Da er durch seine eigenen Träume immer wieder auf Traumfiguren gestoßen ist, die anscheinend über einen eigenen Willen und ein eigenes Bewusstsein verfügen, ist er dieser Theorie 1985 in einem Experiment weiter auf den Grund gegangen. Allerdings […]

Continue Reading

Forscher können mit tACS Klarträume Induzieren

Wenn wir bewusst träumen, zeigt unser Gehirn in der frontalen und temporalen Region (Stirn– und Schläfenbereich), im niedrigen Gamma-Frequenzbereich (~40 Hz) eine hohe Aktivität in unserem Gehirnwellenspektrum. Man wusste jedoch nicht, ob diese niedrige Gammaband-Aktivität die Ursache oder Folge von bewusstem Träumen ist. Jetzt haben Voss et al. gezeigt, dass während der REM-Schlaf-Phase durch Stimulierung […]

Continue Reading